FLAC-Dateien in iTunes öffnen

Apples iTunes kann viel. Nur keine FLAC (und diverse weitere) Dateien öffnen. Abhilfe schafft hier das kleine aber feine Tool der Xiph.Org Foundation.

Mit diesem Programm lassen sich FLAC-Dateien nativ mit iTunes abspielen. Das bedeutet, dass ihr die Musikfiles nicht umwandeln oder sonst was braucht. Auch die Qualität der FLAC Dateien bleibt erhalten.

Wie installiere ich das Tool? Auch die Installation ist ein Kinderspiel. Nachdem ihr die xiph-qt-0.1.9.dmg heruntergeladen und geöffnet habt, müsst ihr nur noch die darin enthaltene XiphQT in Library/Components verschieben. Das wars. Nun müsste iTunes ohne Murren eure FLAC-Dateien abspielen.

Eine Maus, Ein Keyboard, viele Computer

Ich habe mir vor kurzen einen Windows Laptop zugelegt, welcher nun neben meinem Macbook und einem externen Bildschirm auf meinem Schreibtisch steht. Jetzt nochmal eine Maus und ein Keyboard für den Laptop? Das wäre zu viel.

Windows hat für dieses Szenario Mouse without borders entwickelt. Mit diesem kostenlosen Tool lassen sich bis zu vier Windows Computer miteineinander verbinden und mit einer einzigen Maus ansteuern. Windows Computer… Mit anderen Betriebssystemen ist das Programm leider nicht kompatibel.

Da kommt Synergy ins Spiel. Diesem Tool ist es egal ob es sich um Windows, Mac, Linux oder Solaris handelt:

Mit Synergy können Sie einfach Ihre Tastatur und Maus an mehreren Computern auf Ihrem Schreibtisch nutzen, und es ist Frei und Open Source. Bewegen Sie einfach ihre Maus über den Rand des Bildschirms eines Computers auf den Bildschirm eines anderen. Sie können sogar den Inhalt ihrer Zwischenablage an alle Computer verteilen. Alles was Sie brauchen ist ein Netzwerk-Anschluss. Synergy funktioniert auf Windows, Mac OS X und Linux. (via)

Genau das, was ich in meinem Fall benötige. Die Einrichtung geht nur wenige Minuten und nach kurzem Test bin ich sehr zufrieden mit Synergy.