Proximity: Apple-Scripts starten wenn Bluetooth-Gerät in der Nähe

Auf Proximity bin ich schon vor einigen Jahren mal gestoßen und habe es jetzt wieder ausgepackt. Mit dem kleinen, kostenlosen Mac-Tool lassen sich Apple-Scripts starten, wenn ein Bluetooth-Gerät (wie ein iPhone) in der Nähe ist beziehungsweise verschwindet.

Damit lassen sich tolle Sachen machen: Wenn ich mit meinem iPhone in der Hosentasche in Macbook-Reichweite komme, wird dieses automatisch aus dem Bildschirmschoner geholt. Ohne, dass ich ein Passwort eingeben muss. Entferne ich mich wieder von dem Gerät, wird die iTunes Musik pausiert und der Bildschirmschoner geht wieder an.

Die passenden Scripts sind Folgende:

Gerät anwesend:

-- Passwort aus Keychain holen und in Variable schreiben
tell application "Usable Keychain Scripting"
set thepw to get password of first generic item of current keychain whose account is "PW"
end tell

-- Bildschrimschoner beenden und Passwort eingeben
tell application "System Events"
tell application "System Events" to keystroke return
delay 1
tell application "System Events" to keystroke thepw
tell application "System Events" to keystroke return
end tell

Gerät abwesend:

tell application "iTunes" to pause
tell application "ScreenSaverEngine" to launch

Um diese nutzen zu können müsst ihr zusätzlich das Programm Usable Keychain Scripting herunterladen, was ihr HIER tun könnt. Außerdem müsst ihr euer Systempasswort in der Schlüsselbundverwaltung unter dem Namen „PW“ hinterlegen.

Das ist natürlich nur ein Anwendungsbeispiel. Ich bin mir sicher, dass dieses Programm und die Apple-Scripts noch sehr viele weitere, interessante Verwendungsmöglichkeiten bieten. Habt ihr eine? Dann nur her damit! Bei Fragen einfach kommentieren, ich werde euch dann versuchen zu helfen.

Übrigens: Es gibt im Mac App Store eine App Namens „Bluetooth Proximity Tasker„, welche Proximity sehr ähnlich sieht, ich aber (noch) nicht getestet habe. Kann man sich auch mal anschauen.


					

Mit Dialogue Smartphone-Anrufe auf dem Mac annehmen

Gerade auf iFun gelesen und sofort gekauft: Die Mac-App Dialogue ermöglicht es Anrufe auf euer Smartphone auf dem Mac entgegen zu nehmen und über das eingebaute Mikrophon (empfohlen wird ein angeschlossenes Headset) zu telefonieren.

screenshot1

Unterstützt werden laut Website alle Smartphones mit Bluetooth 2.0 oder höher. Mit meinem iPhone 4s hat es sich sofort verbunden; auch der erste Testanruf lief problemlos (wobei ein Headset von Vorteil ist, da das Programm (noch) keine Freisprech- bzw. „Echounterdrück“-Funktion besitzt).

icon_512x512

Natürlich kann man nicht nur Anrufe empfangen, sondern auch direkt über den Mac und dessen Kontaktliste wählen. Des Weiteren gibt es die Möglichkeit, die Telefonate im .m4a-Format aufzuzeichnen, wobei man natürlich die Rechtslage zu diesem Thema beachten sollte 😉

Mit 6€ ist das Tool kein Schnäppchen, doch kann ich mir vorstellen, dass es für viele sinvoll sein kann. Ich habe es mir gekauft, nicht zuletzt weil die Entwickler angekündigt haben, dass noch einige Features folgen werden!